Faschingsgaudi an der Herzog-Georg-Schule

Wie jedes Jahr feierten die 6 – 10-jährigen Buben und Mädchen der Diagnose- und Förderklassen der Herzog-Georg-Schule am unsinnigen Donnerstag eine lustige Faschingsparty. Die Kinder hatten viel Spaß bei lustigen Spielen wie Luftballontanz, Apfelschnappen und Zeitungsschneeballschlacht und tanzten ausgelassen zur Faschingsmusik. In diesem Jahr wurden die Kinder mit einem besonderen Highlight überrascht. Das Prinzenpaar Simone I. und Mathias II. der Narrenhochburg Teisbach besuchten zusammen mit ihrem Hofnarr Maximilian die Herzog-Georg-Schule. Da wollten natürlich auch die Schülerinnen und Schüler der anderen Klassen mit dabei sein. Zuerst begrüßte der Schulleiter Herr Madersbacher das Prinzenpaar. Dann richtete das Prinzenpaar ebenfalls ein paar Worte an die Kinder und verzauberte sie schließlich mit ihrem Prinzenwalzer. Danach feierten und tanzten sie mit den Schülerinnen und Schülern noch gemeinsam weiter und verteilten Süßigkeiten. Als Dank überreichte Herr Madersbacher Prinzenpaar und Hofnarr kleine Präsente. Eine Polonaise durch das Schulhaus kündigte dann den Schluss der Feier an. Alles in allem war es eine tolle Überraschung und eine gelungene Faschingssause. In diesem Sinne: Fasching – hoch, Fasching – hoch, Fasching – hoch!